Katalog » Privatsphäre und Datenschutz

   Kategorien
   LED Bars (1)
   LED Effekte (13)
   LED Moving Heads (7)
   LED Scanner (1)
   Led Scheinwerfer (14)
   Alu-Bars (2)
   Boxen (17)
   Cases (42)
   CD-Spieler (4)
   Dimmer (4)
   DJ-Mixer (3)
   Flood-Scheinwerfer (5)
   Kabel (87)
   Lampen (67)
   Licht-Steuerungen (9)
   Licht-Zubehör (98)
   Mischpulte (6)
   Nebel-Maschinen (32)
   PAR-Scheinwerfer (55)
   Sound-Effekte (46)
   Spiegelkugeln (10)
   Stative (10)
   Stroboskope (5)
   Trussing (61)
   UV-Licht (10)
   Verfolgerspots (12)
   Verstaerker (7)

   Hersteller

   Neue Produkte  Mehr anzeigen
 DRX-12
DRX-12
159,00EUR

   Schnellsuche
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.

erweiterte Suche

   Informationen
Unsere AGB
Privatsphäre
 und Datenschutz

Fernabsatzgesetz
Kontakt
Impressum

   Partnerprogramm
Partner Infos
FAQs
Partner Anmeldung

 

Privatsphäre und Datenschutz  Privatsphäre und Datenschutz
1. Datenschutzerklärung
Kontaktdaten des Verantwortlichen

MTF Showtechnic
Roland Kutsch
Freunder Land Str.15
Telefon: 0241 558457
Email:info@MTF-Showtechnic.de

Verantwortlicher für den Datenschutz:
Roland Kutsch
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Internetseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Nutzung der Internetseiten von MTF Showtechnic ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir grundsätzlich Ihre Einwilligung ein. Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung technischer und organisatorischer Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte unzugänglich sind. Bei der Kommunikation per Internet oder per E Mail kann jedoch die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den postalischen Weg, oder die Kontaktaufnahme per Telefon empfehlen.
Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Beim Aufrufen unserer Website www.MTF-Showtechnic.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unseres Webhosting Dienstleisters gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert und nach 3 Tagen gelöscht. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Name und URL der abgerufenen Datei
Referrer URL (vorherige Website)
Diese Daten werden verarbeitet um:
Die Inhalte unserer Internetseite korrekt darzustellen,
die komfortable Nutzung der der Internetseite zu gewährleisten,
sowie zur Optimierung von Werbung.
Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch Sie als Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DS-GVO In keinem Fall werden diese Daten dazu verwendet Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Woher beziehen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Die Erhebung Ihrer Daten findet grundsätzlich bei Ihnen selbst statt. Die Verarbeitung der von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten, die sich aus dem mit uns geschlossenen Vertrag ergeben, notwendig. Aufgrund Ihrer Mitwirkungspflichten ist es unumgänglich, die von uns angeforderten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, da wir ansonsten unseren vertraglichen Pflichten nicht nachkommen können. Im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen (z. B. Stammdatenerfassung im Interessentenprozess) ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig. Sollten die angeforderten Daten nicht von Ihnen bereitgestellt werden, kann ein Vertrag nicht abgeschlossen werden.
Zur Erbringung unserer Dienstleistungen kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die wir von anderen Unternehmen oder sonstigen Dritten, z. B. Finanzämtern, Ihren Geschäftspartner o. ä. zulässigerweise und zu dem jeweiligen Zweck erhalten haben.
Weiterhin verarbeiten wir ggf. personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, z. B. Internetauftritten, die wir Zulässigerweise und nur zu dem jeweiligen Vertragszweck nutzen.
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutzverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet.
Aufgrund einer Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. a DS-GVO)
Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten ergeben sich aus der Erteilung einer Einwilligung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit von Ihnen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Auch Einwilligungen, die vor der Geltung der DS-GVO (25. Mai 2018) erteilt worden sind, können widerrufen werden. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, bleiben vom Widerruf unberührt. Beispiel: Zusendung eines Newsletters, Entbindung von der berufsrechtlichen Verschwiegenheit zur Weitergabe der von Ihnen überlassenen Daten auf Ihren Wunsch hin an Dritte (z. B. Banken, Finanzämter, Anteilseigner etc.).
Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. b DS-GVO)
Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich zum einen aus der Einleitung vorvertraglicher Maßnahmen, die einer vertraglich geregelten Geschäftsbeziehung vorausgehen und zum anderen zur Erfüllung der Pflichten aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag. Wir verwenden die zur Warenbestellung von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen.
Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (gem. Art. 6 Abs.1 Lit. c DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (gem. Art. 6 Abs.1 Lit. e DS-GVO)
Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus gesetzlichen Vorgaben, oder liegen im öffentlichen Interesse (z. B. Einhaltung von Aufbewahrungspflichten).
Im Rahmen der Interessenabwägung (gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. f DS-GVO)
Die Zwecke der Verarbeitung ergeben sich aus der Wahrung unserer berechtigten Interessen. Es kann erforderlich sein, die von Ihnen überlassenen Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zu verarbeiten. Unser berechtigtes Interesse kann zur Begründung der weiteren Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten herangezogen werden, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Unser berechtigtes Interesse kann im Einzelfall sein: Geltendmachung rechtlicher Ansprüche, Abwehr von Haftungsansprüchen, Verhinderung von Straftaten.
Wer erhält die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten?
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Bereiche Zugriff auf die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen und die zur Verarbeitung dieser Daten berechtigt sind.
In Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erhalten ausschließlich diejenigen Stellen die von Ihnen überlassenen Daten, die diese aus gesetzlichen Gründen benötigen. (z B. Finanzbehörden, zuständige Behörden und Gerichte.
Weitere Empfänger erhalten die von Ihnen überlassenen Daten nur auf Ihren Wunsch hin, wenn Sie uns dazu eine eindeutige Einwilligung geben.
Im Rahmen unserer Leistungserbringung haben wir einen Auftragsverarbeitervertrag mit unserem Webhosting Dienstleister gemäß §28 Abs.1 DSVGO abgeschlossen.
Dieser Auftragsverarbeiter wird von uns vertraglich zur Einhaltung der berufsrechtlichen Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung der Vorgaben der DS-GVO und des BDSG verpflichtet.
Werden die von Ihnen überlassenen Daten an Drittländer oder internationale Organisationen übermittelt?
Eine Übermittlung der von Ihnen überlassenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation erfolgt in keinem Fall. Sollten Sie im Einzelfall die Übermittlung der von Ihnen überlassenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation wünschen, führen wir dies nur nach Ihrer schriftlichen Einwilligung durch.
Findet automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt?
Zur Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten kommt keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) gem. Art. 22 DS-GVO zum Einsatz.
Dauer der Verarbeitung (Kriterien der Löschung)
Die Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten erfolgt so lange, wie sie zur Erreichung des vertraglich vereinbarten Zweckes notwendig ist, grundsätzlich so lange das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht. Nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die von Ihnen überlassenen Daten zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, oder aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeitet. Nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und/oder dem Wegfall unserer berechtigten Interessen werden die von Ihnen überlassenen Daten gelöscht.
Voraussichtliche Fristen der uns treffenden Aufbewahrungspflichten und unserer berechtigten Interessen:
Erfüllung handels-, steuer- und berufsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen derzeit zwei bis zehn Jahre.
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.
Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten
Wir informieren Sie hiermit, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Zu einem Vertragsschluss kann es erforderlich sein, dass uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden die durch uns verarbeitet werden müssen. Eine betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn MTF Showtechnic mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten kann sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, welcher den Betroffenen dann einzelfallbezogen darüber informiert:
Ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben ist
Für den Vertragsabschluss erforderlich ist
Ob eine Verpflichtung besteht die personenbezogenen Daten bereitzustellen
Welche Folgen eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hat.
Auskunft über Ihre Rechte
Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO
Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, ob und welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt.
Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DS-GVO
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen.
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessen werden“) gem. Art. 17 DS-GVO
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Ihre Daten unverzüglich gelöscht werden. Der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, entfallen
Sie widerrufen Ihre Einwilligung der Verarbeitung. Eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung liegt nicht vor.
Sie widersprechen der Verarbeitung. Eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung liegt nicht vor.
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO &. § 35 BDSG
Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen angezweifelt.
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig; Sie lehnen eine Löschung jedoch ab.
Personenbezogene Daten werden für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt; Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt. Solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen Ihnen gegenüber überwiegen, wird die Verarbeitung eingeschränkt.
Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DS-GVO
Sie haben das Recht die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von dem Verantwortlichen zu erhalten. Eine Weiterleitung an einen andern Verantwortlichen darf von uns nicht behindert werden.
Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DS-GVO
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@MTF-Showtechnic.de
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 13 Abs. 2 Lit. d, 77 DS-GVO i. V. m § 19 BDSG
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die DS-GVO verstößt, haben Sie das Recht Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Hierzu wenden Sie sich bitte an die zuständige Aufsichtsbehörde
Zurückziehen der Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO
Beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. a oder Art. 9 Abs. 2 Lit. a (Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten), sind Sie jederzeit dazu berechtigt die zweckmäßig gebundene Einwilligung zurückzuziehen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Kontaktformular
Mittels unseres Kontaktformulars haben Sie die Möglichkeit Anfragen an uns zu richten. Darin erfragen wir Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse. Ferner können Sie in dem Mitteilungsfeld Ihre individuelle Nachricht an uns eintragen. Sie haben die freie Entscheidung darüber ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir Ihren Kontaktwunsch jedoch nicht erfüllen.
Newsletter
Um sich bei unserem E-Mail-Newsletter anmelden zu können, benötigen wir neben Ihrer Einwilligung Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet um Sie persönlich anzusprechen, sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Es ist jedoch nicht möglich unseren Newsletter an Sie, ohne Angabe der E-Mail-Adresse, zu versenden.
Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Zur Abmeldung können Sie uns eine formlose E-Mail an info@MTF-Showtechnic.de zusenden
Links zu Webseiten anderer Anbieter
Soweit diese Webseite auf externe Seiten anderer Anbieter (Links) verweist, verlassen Sie durch diese Links unsere Webseite und die Inhalte von MTF-Showtechnic. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf diesen Seiten sind ausschließlich deren Betreiber und nicht MTF-Showtechnic verantwortlich.
Cookies, Google Analytics
Diese Website benutzt keine Cookies und kein Google™ Analytics.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen oder zur Datenschutzpolitik von MTF-Showtechnic wenden Sie sich bitte an info@MTF-Showtechnic.de.
    Weiter

 

   Warenkorb  Mehr anzeigen
Kein Produkt

   Bestseller
01.OMNILUX PAR-36 6,4V/30W G53 VNSP 200h
02.GE ELC 24V/250W GX-5,3 50h mit 50mm Ref
03.! Sweetlight Interface D512
04.CD-CASE ALU, poliert, 100 CDs
05.Control1 / Paar
06.Crossfire
07.Farbfolienbogen 101 yellow 61x50cm
08.LED Light Bar 8 Video online!
09.P-1200
10.Plattenspielercase TOUR ALU

   Bewertungen  Mehr anzeigen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

   Währungen

   Neueste News
Geänderte AGB


Der Shop von MTF-ShowTechnic basiert auf osCommerce


Design & Layout © 2006 Install-iT